Freizeitsportgruppe

Gehorsam, Spaß und Spiel mit dem Hund

  

 

 

Jeden Donnerstag

findet  in der Zeit

von 17.30 bis 19.00 Uhr

diese Übungsstunde statt.

 



Anmeldungen bitte an Petra.Giebisch@che.de

Auf Grund zahlreicher Nachfragen von Hundehaltern aus unseren anderen Gruppen gründeten wir im April 2014 die "Freizeitsportgruppe". Diese Gruppe trainiert jeden Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr bei Wind und Wetter.

 

Mittlerweile ist die Gruppe auf 16 Teilnehmer angewachsen, regelmäßig nehmen 10 bis 12 Hundehalter mit ihren Hunden an der Übungsstunde teil. Alles läuft reibungslos gut ab, nicht zuletzt, weil Übungen zum Sozialverhalten in der Gruppe einen wesentlichen Teil der Übungsstunde einnehmen.

 

Der Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich. Eingangsvoraussetzung ist lediglich ein gewisser Grundgehorsam. Interessenten uns Besucher sind stets herzlich wilkommmen.

 

Ziel dieser Freizeitsportgruppe ist es, einen gut erzogenen Hund an der Seite zu haben mit dem das Alltagsleben Spaß macht, und dass Hundehalter sich überall sehen lassen können. Hierfür steht die solide Grunderziehung eines jeden Hundes bei jeder Übungsstunde im Mttelpunkt.

 

Mal wird die Unterordnung in klassischer Form erarbeitet, mal in Form einer Gruppenarbeit um den Sozialkontakt zu trainieren. Unterschiedliche Angebote zur Auslastung des Hundes schließen sich an. 

 

Die Kleingeräte nutzend schulen wir die Feinmotorik und die Konzentration der Hunde. Die Großgeräte, die auch im Turnierhundsport genutzt werden, sorgen für körperliche Auslastung, Kondition und Spaß bei Hund und Halter. Ergänzt wird das Angebot durch Suchspiele der unteschiedlichsten Art sowie durch Apportierübungen, um die Hunde auch vom Kopf her auszulasten.

 

Auch der Straßenteil oder ein gemeinsamer Spaziergang an der lockeren Leine sorgen für Abwechslung und schulen Hund und Herrchen für die Alltagsbegegnungen außerhalb unseres Kurses.

 

Dem aktuellen Trend folgend haben wir uns nun auch an die Übungen aus dem Bereich Rally Obedience herangewagt und diese systematisch aufgebaut. Dieses Angebot wurde mit großem Interesse angenommen und ist derzeit auf der Hitliste an Platz 1.

 

Wenngleich in dieser Gruppe ausdrücklich nicht der Leistungsgedanke im Mittelpunkt stehen soll, so ist die individuelle Leistung eines jeden Teams (Hundeführer und Hund) sowie auch die Gruppenleistung beachtenswert.